Krypto News

“Robert Miller von Fuse: Zukunft digitaler Zahlungen liegt in Web3-Zahlungsdiensten” –

Obwohl Kryptowährungs-basierte Zahlungslösungen noch nicht in den Mainstream eingeführt sind, bieten sie laut Robert Miller, dem Vice President of Growth bei Fuse, einer Layer-1-Blockchain, die für den Start von Dapps entwickelt wurde, bereits Vorteile wie niedrigere Transaktionsgebühren. Für Händler bieten Web3-Zahlungen auch den Vorteil des Schutzes vor "betrügerischen Rückbuchungen".

Viele Händler experimentieren aber auch deshalb mit oder ermutigen ihre Kunden zum Einsatz von Web3-Zahlungen, weil sie bessere Konditionen als bei traditionellen Zahlungsdienstleistern suchen. Miller sagte jedoch, dass Web3-Zahlungen noch in ihren Anfängen stecken und mit bestimmten Einschränkungen verbunden sind, die ihre Akzeptanz hemmen können. In schriftlichen Antworten auf Fragen von Bitcoin.com News betonte Miller auch die Sicherheitsprobleme, mit denen Benutzer von Web3-Zahlungsmethoden rechnen müssen.

Web3-Zahlungen beziehen sich auf Zahlungen, die mit Kryptowährungen und Blockchain-Technologie getätigt werden. Sie bieten mehrere Vorteile gegenüber traditionellen Zahlungsmethoden, darunter schnellere und sicherere Zahlungen durch die unveränderliche Natur der Blockchain-Technologie, niedrigere Transaktionsgebühren, globale Reichweite, Kundentreue und ein verbessertes Markenimage als innovatives Unternehmen, das cutting-edge Technologie und Kundendatenschutz schätzt.

Miller betonte auch, dass die Selbstverwahrung von privaten Schlüsseln die ideale und sicherste Methode ist, um digitale Vermögenswerte aufzubewahren. Dennoch sind die Web3-Zahlungen noch nicht vollständig ausgereift und stellen bestimmte Beschränkungen hinsichtlich Sicherheit und Akzeptanz dar.

Fuse, Millers Blockchain-Projekt, hat zum Ziel, nahtlose und erschwingliche Krypto-Zahlungen im täglichen Leben zu ermöglichen. Im Vergleich zu Riesen wie Visa, Paypal und Stripe bieten Web3-native Lösungen wie Fuse jedoch Vorteile wie geringere Transaktionsgebühren, Schutz vor betrügerischen Rückbuchungen, erhöhte Verkaufschancen und mehr Kundenservice.

Ein wichtiger Faktor für die zunehmende Verbreitung von Web3-Zahlungen sind groß angelegte Initiativen wie die Ignite-Förderungsprogramme von Fuse, das sich an frühphasige Entwickler von On-Chain Defi und Real-World Builders mit einem Budget von 10 Mio. Dollar richtet.

Siehe auch  RippleXRP-getriebenes Produkt für grenzüberschreitende Zahlungen verzeichnet 800 % Wachstum trotz laufender SEC-Klage

Obwohl Web3-Zahlungen noch am Anfang stehen und mit begrenzten Einschränkungen hinsichtlich Sicherheit und Akzeptanz verbunden sind, sind sie eine vielversprechende Alternative zu herkömmlichen Zahlungsmethoden. Händler und Verbraucher müssen jedoch vorsichtig sein und sich bewusst sein, dass sie besonderen Risiken ausgesetzt sind, vor allem was Sicherheitsfragen und die Wahl des Wallets betrifft.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.