AlexBitcoin NewsKrypto News

Schnall dich an: Bitcoin wird die 150.000-Dollar-Marke knacken, sagt Trading-Guru – hier erfahren Sie, wann

Der renommierte Handelsexperte Peter Brandt hat kürzlich seine Prognosen für das zukünftige Preispotenzial von Bitcoin geteilt und damit eine lebhafte Diskussion in der Kryptogemeinschaft ausgelöst. In einem Beitrag auf der Plattform X hat Brandt das jüngste Erreichen eines neuen Allzeithochs (ATH) durch Bitcoin kommentiert und sogar vorausgesagt, wann die Kryptowährung neue historische Preishöhen erreichen könnte.

Brandt, der auf langjährige Erfahrung in der Marktanalyse zurückblickt, spekulierte, dass Bitcoin bis Oktober 2025 die Preismarke von 150.000 US-Dollar pro BTC erreichen könnte. Diese Prognose beruht auf einer gründlichen Analyse des Preisverhaltens von Bitcoin in Verbindung mit seinen Halbierungszyklen.

In seiner Analyse betonte Brandt, dass die Preissteigerungen nach einer Halbierung in der Vergangenheit deutlich steiler verliefen als die Preisanstiege vor einer Halbierung. Er erklärte, dass, wenn der anhaltende Aufwärtstrend nach April 2024 das Tempo seit dem Tiefpunkt im November 2022 beibehält, ein neues Allzeithoch von 150.000 US-Dollar im Oktober 2025 realistisch wäre.

Trotz seiner optimistischen Prognose betonte Brandt auch Vorsicht und wies darauf hin, dass der Markt volatil sein könne und unvorhergesehene Ereignisse zu Preisschwankungen führen könnten.

Nicht nur Brandt, sondern auch andere Marktanalysten hegen ein positives Sentiment bezüglich des Bitcoin-Preises. Erkenntnisse von Deribit und GenesisVol deuten darauf hin, dass Bitcoin im kommenden Monat um bis zu 20,8 % steigen könnte. Selbst konservativere Prognosen sehen einen Anstieg über die 70.000-Dollar-Marke voraus.

Obwohl Bitcoin in den letzten 24 Stunden einen leichten Rückgang verzeichnen konnte, hat die Kryptowährung in der vergangenen Woche fast 10 % an Wert gewonnen. Der Vermögenswert behält weiterhin eine Marktkapitalisierung von über 1 Billion US-Dollar bei.

Siehe auch  Bitcoin als neue Zahlungsmethode für Bundessteuern in den USA: Matt Gaetz treibt wegweisenden Gesetzentwurf voran

Marktkorrekturen, wie der jüngste Rückgang von BTC nach dem Erreichen eines neuen ATH, sind ein natürlicher Bestandteil der Kryptomarktentwicklung, so Alex Thorn, Forschungsleiter bei Galaxy Digital. Er betonte die Wichtigkeit von Marktkonsolidierungen nach starken Gewinnen und erklärte, dass solche Korrekturen langfristig gesund für Bitcoin sein könnten.

Insgesamt bleibt die Stimmung bezüglich des Bitcoin-Preises optimistisch, und sowohl Experten als auch Analysten erwarten weitere positive Entwicklungen in der Zukunft. Es wird jedoch empfohlen, eigene Recherchen durchzuführen und Investitionsentscheidungen sorgfältig abzuwägen, da Investitionen immer mit Risiken verbunden sind.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.