Bitcoin NewsKrypto News

Tezos platzt, während Bitcoin gegen 50.000 US-Dollar drückt – eToro Crypto Roundup

NFT-Manie führt zu 35-prozentigen Gewinnen für die Smart-Contract-Plattform.

Nachdem ich kurz $50.000 überschritten hatte, Bitcoin wurde letzte Woche seitwärts gehandelt, als der Kryptomarkt in eine Spätsommerflaute fiel.

Die größten Gewinner waren Smart-Contract-Plattformen, die vom boomenden Handel mit Sammler-Avataren im NFT-Markt profitieren. Obwohl Äther blieb flach, Cardano erreichte ein Allzeithoch von fast drei Dollar, bevor er sich zurückzog, und Tezos stieg bei der Einführung einer neuen nicht fungiblen Token (NFT)-Plattform um über 35 %.

Inzwischen haben institutionelle Käufer Bitcoin angehäuft. MicroStrategy hat einen weiteren hinzugefügt 3.907 BTC zu ihrem Vorrat von über 100.000 letzte Woche, während Daten von Kettenanalyse zeigt, dass die größten Investoren von Bitcoin seit Ende Juni stetig mehr kaufen.

Die Highlights dieser Woche

Tezos steigt um 35% bei NFT-Spielen Visa kauft CryptoPunk inmitten von NFT-Manie

Tezos klettert bei NFT-Spielen um 35 %

Das alte Proof-of-Stake-Netzwerk Tezos ist letzte Woche gestiegen, nachdem es einen großen Schritt in den boomenden NFT-Markt gemacht hatte.

In Zusammenarbeit mit dem französischen Fußballverein FC Nantes ins Leben gerufen, Goldene Tore ist ein neuer Marktplatz für Fußballenthusiasten, um zertifizierte Tezos-basierte NFTs zu handeln, die Artikel von Spielerporträts bis hin zu handsignierten Trikots darstellen.

Im August ist Tezos bisher aufgrund eines stetigen Stroms positiver Schlagzeilen um insgesamt 85% gestiegen. Erst letzte Woche haben sich drei Schweizer Kryptofirmen zusammengetan, um ein Angebot anzubieten Tokenisierte Vermögenswerte auf der Tezos-Blockchain, was zu einer bereits positiven Stimmung eines erfolgreichen Netzwerks beiträgt Aktualisierung früher im Monat.

Visa kauft CryptoPunk inmitten von NFT-Manie

Während der Großteil des Kryptomarktes letzte Woche eine kurze Flaute erlebte, war der NFT-Handel in vollem Gange. Dies wurde am Montag von Visa auf Hochtouren gebracht, als der Kauf von 150.000 US-Dollar angekündigt wurde KryptoPunk.

Siehe auch  Bitcoin-Preise: US-Geldpolitik und Prognosen für Kryptowährungen

Punk Nr. 7610, ein pixeliges Bild eines Mädchens mit grünem Lidschatten und einem Irokesenschnitt, wird nun zu Visas „Sammlung von Artefakten hinzugefügt, die die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Handels darstellen und feiern können“, so Visa-Chrypto-Chef Cuy Sheffield.

Der Preis von Ethereum, das die CryptoPunks-Sammlung beherbergt, ist letzte Woche leicht gesunken, aber der Kauf von Visa zeichnet ein positives Bild der langfristigen Zukunft – er zeigt sowohl die Tiefe des institutionellen Engagements in Blockchain als auch die breite kulturelle Reichweite von NFTs.

Die nächste Woche

Am Freitag wurde der langfristige Ausblick von Bitcoin von Jerome Powell gestärkt, der sagte, die Zentralbank werde es nicht eilig haben, mit der Erhöhung zu beginnen Zinsen.

Um die positive Stimmung zu verstärken, sagte Bloomberg-Analyst Eric Balchunas voraus, dass eine lang erwartete Bitcoin-ETF könnte bereits im Oktober starten.

Kurzfristig bleiben 50.000 US-Dollar die wichtigste Hürde, die Bitcoin überwinden muss. Die Reaktion auf dieser psychologischen Ebene könnte die Marktrichtung für die nächsten Wochen bestimmen.

Dieser Beitrag erschien ursprünglich auf der eToro-Blog.

googletag.cmd.push(function() { googletag.display('dailyhodl.com_etoro2_us'); });

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/S.Gvozd

Die Post Tezos platzt, während Bitcoin gegen 50.000 US-Dollar drückt – eToro Crypto Roundup erschien zuerst auf Das tägliche Hodl.

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.