Krypto News

Überbrückung der Kluft zwischen Krypto-Erstbenutzern und Krypto-Eingeborenen

                                                            Die Kryptoindustrie, insbesondere die Märkte für dezentrale Finanzen (DeFi) und nicht fungible Token (NFT), verzeichneten im vergangenen Jahr ein explosionsartiges Wachstum, und mehr Mainstream-Nutzer suchen eifrig nach einem Beitritt.

Leider ist das Konzept von DeFi und Krypto im Allgemeinen für viele neue Benutzer immer noch kompliziert, da anfängerfreundliche Tools und der Onboarding-Prozess fehlen.

Clover Finance beabsichtigt jedoch, diese Erzählung zu ändern, indem es die Kluft zwischen neuen Krypto-Benutzern und Krypto-Eingeborenen effektiv überbrückt.

Was ist Clover Finance?

Clover Finance ist eine auf Substraten basierende DeFi-Serviceplattform, die auf der Polkadot-Blockchain basiert und eine benutzerfreundliche und umfassende Blockchain-Infrastruktur aus einer Hand bietet Ethereum Virtual Machine (EVM) kompatibles Framework für andere Substrat-basierte Anwendungen.

Clover zielt darauf ab, eine intuitive Blockchain-Infrastruktur bereitzustellen, um den Schwellenwert und die Kosten für Entwickler zu senken und ihnen gleichzeitig große Renditen zu bieten und die Kompatibilitätslücke beim Aufbau und Betrieb über Blockchains hinweg zu schließen.

Das Netzwerk bietet eine kettenübergreifende DeFi-Bridge mit umfassendem Service und bietet ein effizientes Portal für alle, sowohl für Experten als auch für Anfänger, in den DeFi-Bereich.

Clover plant, die Verwendung von DeFi für Entwickler und normale Benutzer zu vereinfachen, da immer mehr Entwickler versuchen, die Einführung von Mainstream-Krypto und DeFi zu ermöglichen, um Platz für ein ganz neues Publikum zu schaffen, das aus Milliarden von Menschen besteht, die die neue dezentrale Wirtschaft nicht nutzen.

Clover Finance ist ein offenes Projekt, bei dem die Ausrichtung des Netzwerks gemeinsam von der gesamten Community bestimmt wird. Das Netzwerk ist vertrauenswürdig, da es keine zentralisierte Governance-Einheit gibt.

Darüber hinaus fügt die Einführung des Substrate-Frameworks und der Polkadot-Parachain-Technologie dem Clover Network eine zusätzliche Sicherheitsebene und Transaktionsgeschwindigkeit hinzu.

Siehe auch  Moongate sammelt 2,7 Millionen US-Dollar Startkapital für die Entwicklung einer modularen Web3-Engagement-Schicht für reale Aktivierungen

Obwohl Clover Finance im Blockchain-Bereich noch relativ neu ist, hat es sich angesichts der Gründung im Mai 2020 und des Starts im Mainnet im Juni 2021 im Krypto-Raum als Fundament für Cross-Chain-Kompatibilität einen Namen gemacht .

Funktionen von Clover Finance

Clover Finance wurde geschaffen, um Benutzern mehr als nur einen einzigen Service zu bieten. Es wurde als Blockchain-Betriebssystem entwickelt, das eine Speicherschicht, eine Smart-Contract-Schicht, eine DeFi-Protokollschicht und eine dApp-Schicht enthält.

Diese Schicht unterstützt die verteilte Speicherung von dezentralen Anwendungsdaten (dApp).

Diese Schicht hilft bei der kettenübergreifenden Bereitstellung von dApps. Das Clover Finance-System bietet auch eine Web3-kompatible API, die es ermöglicht, vorhandene web3-dApps ohne Änderungen zu Clover zu migrieren.

Diese Schicht unterstützt verschiedene grundlegende Defi-Protokolle und bietet auch eine Plattform, auf der Entwickler ihre eigenen Defi-Protokolle erstellen können. Mit Clover können Projektentwickler DeFi einfach erstellen und verwenden, zusätzlich zu mehreren anderen dezentralen Anwendungen (dApps), die über mehrere Blockchain-Netzwerke hinweg funktionieren. Clover bietet auch einen benutzerfreundlichen Drag-Drop-Compiler für intelligente Verträge.

  • Die externe Anwendungsschicht (eApp)

Diese Schicht unterstützt die Entwicklung von dApp zu eApp. Es ermöglicht Entwicklern, ihre eApps problemlos auf Clover zu erstellen und bereitzustellen, ohne dass Maschinen, Domänennamen oder Netzwerkbandbreite erforderlich sind.

Vorteile von Clover Finance

Einige der Vorteile von Clover sind:

  • Ethereum Kompatibilität mit virtuellen Maschinen (EVM)

Clover bietet nahtlose Multichain-Indizierung für Bitcoin, Binance Smart Chain, Polkadot und natürlich das Urheber- und Entwicklerzentrum von DeFi, Ethereum.

  • Keine Gasgebühren für Endverbraucher

Clover ermöglicht seinen intelligenten Relais, im Namen des Absenders zu handeln, um die Gasgebühren in der Basiswährung zu decken, während sie eine Entschädigung in dem denominierten Vermögenswert erhalten. Dabei werden die Transaktionsgebühren von den getätigten Vermögenswerten abgezogen.

Siehe auch  Ist die erste 'arabische' Krypto-UEDC der nächste bullische Token oder digitaler Betrug?

Clover bietet Entwicklern auf seiner Plattform Anreize, indem es automatisch einen Prozentsatz der Transaktionsgebühren mit ihnen teilt und so eine lebendige Entwickler-Community fördert.

  • Identitätsbasierte Gebührenordnung

Clover Finance verwendet auch eine Gasberechnungsmethode, die identitätsbasierte Gasgebührentabelle, die es Benutzern ermöglicht, Rabatte zu erhalten, je nachdem, wie oft sie das Netz nutzen.

Daher zahlen häufige Benutzer eine niedrigere Gasgebühr, während weniger häufige Benutzer im Laufe der Zeit eine höhere Gasgebühr zahlen.

  • Optimierte Cross-Chain Erfahrung

Mit der Clover-App und dem Wallet können Benutzer mit mehreren kettenübergreifenden dApps interagieren, ohne zwischen Polkadot-basierten und Ethereum-basierte Netzwerke. Sie können Krypto-Assets über Ketten hinweg senden, empfangen, verpacken und entpacken.

Die Klee-Geldbörsen

Auf Clover Finance-Wallets kann auf drei verschiedene Arten zugegriffen werden.

Benutzer können über einen Webbrowser auf ihre Clover-Wallets zugreifen. Es bietet Funktionen wie Anmeldungen für soziale Konten, private Schlüssel und Passwörter, interaktive Unterstützung für Multi-Chain-Apps für EVM-Netzwerke und mehr.

Die Clover Wallet steht sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten zum Download zur Verfügung. Das mobile Wallet bietet Multi-Chain-, Cross-Chain- und Multi-Asset-Zugriff, internen Swap, NFT-Unterstützung und dApp-Marktplatz.

Clover bietet auch eine Erweiterungs-Wallet, die Benutzern interaktive Multi-Chain-dApp-Unterstützung für EVM-Netzwerke bietet, einschließlich DOT/KSM und Solana, interner Swap, NFT-Unterstützung, Cross-Chain und Multi-Assets.

Der CLV-Token

CLV ist das native Utility-Token des Clover Finance-Ökosystems. Es hat eine Angebotsobergrenze von 1 Milliarde Token mit einem derzeit im Umlauf befindlichen Angebot von 210 Millionen CLV.

CLV Token ist ein Multi-Use-Asset im Clover Finance-Ökosystem, und einige seiner Anwendungsfälle sind:

  • Es wird verwendet, um Transaktionsgebühren auf der Plattform abzurechnen. Benutzer können sich jedoch auch dafür entscheiden, mit anderen Netzwerk-Token zu bezahlen.
  • Es fungiert als Governance-Token, um die Community-Abstimmung über System-Upgrades zu ermöglichen. Benutzer sperren ihre CVL, um an der Abstimmung teilzunehmen.
  • Es kann als Pfahl verwendet werden, um Knoten auf der Clover-Plattform zu betreiben.
  • Netzwerkteilnehmer können damit ihre Smart Contracts und dApps auf der Plattform bereitstellen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.