Krypto News

USDC Stablecoin verzeichnet das zweithöchste Handelsvolumen aller Zeiten inmitten massiver Volatilität


Laut den neuesten Daten, die von der Kryptoanalyseplattform IntoTheBlock zusammengestellt wurden, verzeichnete die USDC-Stablecoin ihr zweithöchstes Volumen aller Zeiten.

USDC gewinnt den Kampf

ITB sagte das mit Bitcoin und Ethereum Unter 21.000 $ und 1.100 $ fallend, erreichte das Gesamtvolumen, das on-chain auf USDC abgewickelt wurde, 38,72 Milliarden $.

Interessanterweise ist dies nicht das erste Mal, dass der USDC die Zeit eines Marktabschwungs reibungslos überstanden hat.

Während des UST-De-Pegging und des eventuellen Zusammenbruchs gelang es auch Circles Flaggschiff-Stablecoin, die Lücke zum führenden zentralisierten Stablecoin, Tethers USDT, zu schließen. Dies war die Zeit, in der extreme Angst den Markt erfasste und die Anleger den USDT gegen den USDC tauschten, der später zum Stablecoin der Wahl wurde Ethereum Blockchain.

Tatsächlich hat USDC Marktanteile hinzugewonnen, seit die einst 18 Milliarden Dollar teure UST-Stablecoin in eine Todesspirale geriet und der Preis von USDT ins Wanken geriet.

Derzeit ist es die zweitgrößte Stablecoin mit einer Marktkapitalisierung von 54,23 Milliarden US-Dollar, direkt nach Tether, das laut CoinMarketCap einen Marktwert von 70,77 Milliarden US-Dollar hat. Ein Großteil der Bemühungen kann auch dem Stablecoin-Emittenten und Fintech-Unternehmen Circle zugeschrieben werden, um die Einführung von USDC durch Übernahmen und andere Initiativen voranzutreiben.

Geschichte wiederholt sich?

Der jüngste Marktabschwung wurde durch die Entscheidung des Krypto-Kreditgebers Celsius ausgelöst, alle Abhebungen und Transaktionen auszusetzen, um einen Ansturm auf Einlagen zu verhindern. Inmitten der sich verschlechternden Makroereignisse auf globaler Ebene und der Liquiditätskrise in Krypto wackelte eine weitere umstrittene Dollar-basierte Stablecoin.

Während zentralisierte Stablecoins gut gehandelt wurden, sind es die algorithmischen, die erneut Probleme bereiten. Diesmal ist es USDD, ein Stablecoin, der im Mai 2022 von Tron-Schöpfer Justin Tron gegründet wurde und trotz der überbesicherten Reserve von der Dollarbindung abrutschte.

Siehe auch  Die L2-Lösung opBNB Mainnet von Binance ist live

Er rutschte auf den Tiefststand von 0,974 $. Laut Sun war die Ursache für das De-Pegging eine große Anzahl von Leerverkäufern, die TRX, den nativen Token des Netzwerks, auf Binance anvisierten. In dem Bemühen, die Bindung wiederherzustellen, sagte der Exekutivdirektor, dass die Tron DAO Reserve bis zu 2 Milliarden US-Dollar zusagen würde, um die Leerverkäufer zu bekämpfen.

TRON DAO Reserve, das die Stablecoin verwaltet, gab bekannt, dass es 2,5 Milliarden TRX aus Binance abziehen würde, um „die gesamte Blockchain-Industrie und den Kryptomarkt zu schützen“.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.