AlexBitcoin NewsEthereum NewsFontKrypto NewsOffshiftStrong

Während der Bärenmarkt alle Augen auf den Nutzen richtet, steht der Datenschutz bereit, um den nächsten Krypto-Ausbruch anzuführen

Innerhalb weniger Monate hat der Kryptoraum den Zusammenbruch seines wertvollsten Stablecoin-Protokolls, die Insolvenz mehrerer milliardenschwerer zentralisierter Finanzplattformen (CeFi), die Liquidation seines am meisten verehrten Privatkapitalfonds und die Verfolgung erlebt , der Abgang seiner liebsten Vordenker.
Tief in den roten Zahlen und nähern sich dem maximalen Schmerz, kommen viele Krypto-Investoren endlich an einem kritischen Punkt der Selbsterforschung an – 'In was investiere ich überhaupt?'

Das Begradigen eines solchen Fragezeichens komponiert und definiert die anstrengende Reise durch einen Bärenmarkt, in dem erschöpfte Händler ihre Anlagethesen neu bewerten, bevor sie entscheiden, ob sie ihre Stiefel endgültig aufgeben oder Kapital sammeln, um sich dem Markt erneut zu stellen.

Für die Händler, die die Kraft aufbringen, sich erneut dem Markt zu stellen, wird nur ein echter Nutzen ausreichen, um ihre Skepsis zu überstehen und die Begeisterung wiederherzustellen geschweige denn Beteiligung und Kapital.

Als solches ist es hier in der erstickenden Baisse des Jahres 2022, wo die führenden Datenschutzprotokolle von Krypto bereit sind, sich zu profilieren. Da Überwachungstechnologien und autoritäre Initiativen auf dem Vormarsch sind, ist die Privatsphäre die wahrhaftigste und bewährteste Form des Nutzens, die der Markt zu bieten hat keine Spekulation erforderlich.

Der Krypto-Bärenmarkt von 2022

Wie in vergangenen Zyklen haben notorische Kritiker den diesjährigen abrupten Marktabschwung genutzt, um viele der verdächtigen Sektoren der Kryptowährung in Brand zu setzen vor allem CeFi. Aber zum vielleicht ersten Mal war in der Baisse von 2022 noch kein Kritiker mutig genug, die Kryptowährung als Ganzes zu zerstreuen. Von Influencern über Institutionen bis hin zum Mainstream der traditionellen Finanzen (TradFi) wurde ein Konsens hergestellt Die Anlageklasse ist gekommen, um zu bleiben.

Volatile Marktzyklen durchqueren

Hausse- und Baisseperioden spielen komplementäre Rollen bei der Entwicklung neuer Technologien.

Bullenmärkte bieten eine Flut von Kapital und Humanressourcen, die neue Talente anziehen und weitere Innovationen vorantreiben aber auf eine willkürliche und rasende Art und Weise. Unter den Gewinnern erhalten viele unvorbereitete, unprofessionelle und instabile Projekte Finanzierung und starten aggressive Marketingkampagnen.

Siehe auch  Ein Jahrzehnt der Beständigkeit: Ein Blick auf 10 Vorreiter-Kryptounternehmen, die immer noch erfolgreich sind

Während des Bärenmarktes werden Kapital und Ressourcen aufgebraucht und die Nutznießer des Bullenmarktes kämpfen darum, über Wasser zu bleiben. Der Bärenmarkt ist eine Zeit der Raffinesse und Klarheit. Nachdem die Spekulationen zum Stillstand gekommen sind, richtet sich alle Aufmerksamkeit darauf, was Plattformen und Protokolle ihren Benutzern tatsächlich bieten. Investoren fragen: "Welche Plattformen und technischen Lösungen gewinnen und binden Benutzer, wenn kein Gewinn versprochen wird?"

Das ist das reinste Ultimatum des Bärenmarktes. Es ist der wichtigste Test für das Potenzial von Anwendungsfällen. Zu diesem Zweck kultiviert der Bärenmarkt ein wahrhaft gleiches Spielfeld für neue und alte Projekte und ersetzt den Lärm und die Raserei des Bullenmarktes durch eine echte Meritokratie für Nutzer und Kapital zur Adoption.

Die Trägheit des Bärenmarktes überwinden

Ähnlich wie Gewinnmargen Unternehmen dienen, fungieren tokenomische Modelle als Rettungsleine, die Kryptowährungsprotokolle in Zeiten makroökonomischer Not über Wasser hält.

Da sich die Stimmung historischen Tiefstständen nähert, wurden viele tokenomische Modelle bestenfalls als spekulativ und schlimmstenfalls als dysfunktional entlarvt. Da das Vertrauen in der gesamten Krypto-Landschaft weiter abnimmt, werden Investoren und Benutzer Gelder zurückhalten und von Projekten einen höheren Standard an Professionalität verlangen.

Ob vordergründig oder ehrlich, die Champions des Bullenmarktes 2020-21 haben Ökosysteme auf der Prämisse von Gewinnen aufgebaut – dezentrale Finanzierung DeFi- und CeFi-Plattformen boten Staking-Renditen, Stablecoin-Protokolle versprachen Seigniorage und Skalierbarkeitslösungen reizten Investoren mit guter altmodischer Wertschätzung.

2022 hat der Handel genug. Um die Kryptowährung aus den Tiefen der Bärenmarktverzweiflung zu ziehen, müssen Projekte innovative Wertversprechen einreichen, die von den üblichen Gewinntricks absehen.

Das heißt, sie müssen den empirischen Nutzen nachweisen und keiner beantwortet den Anruf wie Privatsphäre.

Zeitnah und zwingend - tDer unbestreitbare Nutzen der On-Chain-Privatsphäre

Beginnend mit dem Patriot Act hat sich das 21. Jahrhundert als die Ära der Massenüberwachung erwiesen. Jetzt wird das dritte Jahrzehnt schnell zur Ära drakonischer finanzieller Beschränkungen.

Mit vielen Ländern auf der ganzen Welt, die sich einer Hyperinflation nähern zuletzt Türkei Banken und Finanzinstitute beginnen, die üblichen Maßnahmen zu ergreifen Beschränkungen für Abhebungen und Kapitalflucht. Und zum ersten Mal verfügen sie über die Technologien und Tools, um sie durchzusetzen.

Siehe auch  ADA steht vor Abwärtstrend, aber diese Zeichen sind mittelfristig vielversprechend

Laut den Worten des weltweit renommierten Datenschutzbeauftragten Edward Snowden in einem kürzlich geführten Interview:

„Wir werden zunehmend hinterfragt, verfolgt, quantifiziert und gemessen. Wir werden angestoßen, wir werden manipuliert … Wir haben das traditionelle Modell, wie wir die Gesellschaft vor Macht schützen, auf den Kopf gestellt.“

Die Bühne für die nächste Welle bereiten

In den letzten Jahren haben sich Bürger, die ihr Vermögen schützen wollten, erfolgreich in dezentralisierte Systeme begeben vor allem zu Bitcoin und Ethereum. Aber mit einer Reihe aufstrebender Blockchain-Datenanalyseunternehmen, die massive Bewertungen und hochkarätige Kunden erzielen, sind Einzelpersonen exponierter und gefährdeter als je zuvor.

Die On-Chain-Überwachung ist heute eine klar definierte Wissenschaft und ein zugänglicher Service, und der On-Chain-Datenschutz wird unter Investoren schnell von bevorzugt zu zwingend.

Da die rückläufige Stimmung schwerer wiegt und der Kryptomarkt beginnt, einen Boden zu bilden, werden Bedingungen eintreten, unter denen neue Katalysatoren auftauchen und Krypto zu neuen Höhen führen können. Bei diesem Vorrecht sind zwei Datenschutzprotokolle am besten in der Lage, die Zügel in die Hand zu nehmen.

  • Privacy Coins, die es Benutzern ermöglichen, Vermögen auf eigenständigen Blockchains zu speichern und zu übertragen, die dem datenschutzzentrierten Austausch gewidmet sind.
  • PriFi-Plattformen (private DeFi) ermöglichen es Benutzern, ihre Ersparnisse zu nutzen Ethereum's branchenführende DeFi-Landschaft, um Liquidität bereitzustellen, Renditen zu erzielen und auf Fremdfinanzierung zuzugreifen, ohne sich öffentlicher Profilierung auszusetzen.

Wie in jedem freien Markt werden die Benutzer letztendlich das Beste für die Privatsphäre auswählen, um die nächste Anklage auf dem Kryptomarkt anzuführen.

Alex Shipp, Chief Strategy Officer bei Offshift, ist ein Stratege, Autor und Vordenker im Bereich Digital Assets mit einem Hintergrund in traditionellen Finanzen, Wirtschaft und den aufstrebenden Bereichen dezentrale Finanzen, Tokenomics, Blockchain und Digital Assets. Bei Offshift trägt Alex zur Plattform-Tokenomik bei, produziert Inhalte und führt die Geschäftsentwicklung im Namen des Projekts durch.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/Quardia/Alexander_Evgenyevich

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.