Bitcoin NewsKrypto NewsTrust

Werden Händler mehr Verluste erleiden?

Bitcoin stürzt unter 26.000 US-Dollar - Händler verlieren fast eine Milliarde US-Dollar

Der Kryptowährungsmarkt erlebte in dieser Woche eine äußerst pessimistische Stimmung. Die Preise der meisten Kryptowährungen sind in den letzten sieben Tagen um mehr als 5 % gefallen. Besonders markant war der Rückgang des Bitcoin-Preises, der die Marke von 26.000 US-Dollar unterschritt und Händler dabei fast eine Milliarde US-Dollar verlieren ließ.

Die führende Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, Bitcoin, verlor in den letzten 24 Stunden fast 10 % an Wert und fiel am späten Donnerstag auf die Marke von 25.300 $. Diese rückläufige Entwicklung führte dazu, dass Long-Händler massive Verluste hinnehmen mussten. Jedoch beginnt sich der Markt zu erholen, da der Bitcoin-Preis und andere Kryptowährungen neue Unterstützungsniveaus festlegen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung liegt der Preis von Bitcoin bei 26.543 US-Dollar.

Trotz des pessimistischen Marktumfelds zeichnet sich der Vorverkauf der zweiten Stufe von Chancer weiterhin positiv ab. Der Vorverkauf nähert sich nun der wichtigen Marke von 1,5 Millionen US-Dollar. Chancer ist derzeit eines der aufregendsten und neuen Projekte im Kryptowährungsbereich. Das Projekt entwickelt eine einzigartige benutzerdefinierte Web3-Peer-to-Peer-Wettplattform (P2P), die es Benutzern ermöglichen würde, Wettereignisse live zu streamen.

Chancer plant die Dezentralisierung der Wettbranche mithilfe der Blockchain-Technologie. Das Projekt ermöglicht es den Benutzern, auf eine breite Palette von Ereignissen zu wetten, die über traditionelle Sport- und Casinowetten hinausgehen. Der Vorverkauf von Chancer befindet sich in der zweiten Phase und hat bereits fast 1,5 Millionen US-Dollar der benötigten 2 Millionen US-Dollar gesammelt. Im zweiten Vorverkauf wird CHANCER für 0,011 USDT verkauft, doch in der dritten Phase wird der Preis auf 0,012 USD erhöht.

Siehe auch  Erdrückende Verluste der Torys in London und den West Midlands erhöhen den Druck auf Sunak

Die gesammelten Mittel aus den Vorverkaufsveranstaltungen werden für den Aufbau der dezentralen P2P-Wettplattform von Chancer verwendet. Das Team plant, eine Vielzahl von Funktionen anzubieten, darunter Wettmärkte in Echtzeit und basierend auf Benutzerinteressen, Social-Media-Verbindungen und Fachwissen. Benutzer müssen sich nicht mehr mit den Problemen herkömmlicher Buchmacher herumschlagen, da sie ihre individuellen P2P-Wettmärkte einrichten können.

Der CHANCER-Token wird zahlreiche Aktivitäten innerhalb des Ökosystems vorantreiben. Token-Inhaber können Märkte innerhalb des Chancer-Ökosystems schaffen und in diese investieren. Darüber hinaus können sie ihre eigenen Prognosemärkte schaffen, daran teilnehmen und davon profitieren. Der CHANCER-Token kann über verschiedene Wallets erworben werden, darunter Trust Wallet, MetaMask, Coinbase Wallet und Rainbow.

Der jüngste Abwärtstrend am Markt könnte dazu führen, dass Anleger nach Kaufgelegenheiten suchen. Projekte in der Anfangsphase wie Chancer könnten von diesem Interesse profitieren. Durch die Dezentralisierung des Wett-Ökosystems könnte Chancer eine massive Akzeptanz im Web3-Bereich und darüber hinaus erlangen. Die Einführung der Chancer-Plattform könnte zu einer Erholung des nativen CHANCER-Tokens führen.

Für weitere Informationen zum Vorverkauf und zum Projekt besuchen Sie die Chancer-Website.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.