Origin (OGN)

Was ist Origin? (OGN)

Origin Protocol ist eine auf Ethereum betriebene Plattform, die darauf abzielt, Non-Fungible Tokens (NFTs) und Decentralized Finance (DeFi) der breiten Masse zugänglich zu machen.

Nach mehreren Jahren Aufbau einer dezentralen E-Commerce-Plattform hat Origin seine Plattform neu auf NFTs und die einzigartigen Erfahrungen, die sie ermöglichen können, ausgerichtet. Origin hat einen Marktplatz namens NFT Launchpad geschaffen, um die NFT-Ausgabe zu vereinfachen und den Entwicklern mehr Kontrolle zu geben. Origin hat rekordverdächtige NFT-Drops gehostet, darunter ein Album des elektronischen Musikproduzenten 3LAU und das ursprüngliche virale Video „Charlie Bit My Finger“.

Origin hat sich DeFi auch mit einem eigenen Stablecoin angeschlossen, dem Origin Dollar (OUSD). Origin beabsichtigt, Benutzer dabei zu unterstützen, passiv Erträge aus OUSD in Wallets zu erzielen – im Gegensatz zu einem Einsatz oder einer Sperre in einem Protokoll.

Das NFT- und DeFi-Ökosystem von Origin wird durch den OGN-Token geregelt, der es den Inhabern ermöglichen soll, eine transparente Aufsicht und Entwicklung der Origin-Plattform zu gewährleisten.

Wer hat Origin geschaffen?

Origin wurde von Josh Fraser und Matthew Liu gegründet. Fraser war zuvor Mitbegründer mehrerer Technologieunternehmen, darunter Torbit, das von Walmart Labs übernommen wurde. Liu war ein früher Mitarbeiter bei YouTube und arbeitete bei einer Vielzahl von Startups, darunter Bonobos und Qwiki, das von Yahoo übernommen wurde.

Origin sammelte im Juli 2018 von zahlreichen institutionellen und privaten Investoren wie Pantera Capital, Blockchain.com, YouTube-Gründer Steve Chen und Reddit-Gründer Alexis Ohanian rund 38 Millionen US-Dollar an privaten und öffentlichen Token-Verkäufen von OGN.

Wie funktioniert Origin?

Die Origin-Plattform kann in zwei Hauptkomponenten unterteilt werden: NFT Launchpad und Origin Dollar (OUSD).

Origins NFT Launchpad

Origin erkennt NFTs nicht nur als seltene digitale Kunst an, sondern als eine völlig neue Anlageklasse, die alles von digitalen oder realen Gütern bis hin zu Sammlerstücken und Erfahrungen darstellen kann. Origin wollte eine erlebnisorientierte Online-Shopping-Plattform für alle Arten von NFTs schaffen, die als NFT Launchpad bezeichnet wird.

Mit Blick auf digitale Schöpfer und Influencer verwendet Origin das NFT Launchpad, um ihnen mehr Kontrolle über Branding, Preismodelle, Inhalte und Produkte zu geben, die auf anderen NFT-Marktplätzen nicht zu finden sind.

NFT-Ersteller können ihre Produkte in benutzerdefinierten Schaufenstern mit einzigartigen Audio- oder Videoinhalten und Verkaufsmodellen verkaufen. Das NFT Launchpad unterstützt auch den NFT-Verkauf direkt auf der Website einer Marke.

Um sich von anderen Plattformen zu unterscheiden, ermöglicht Origin, dass Käufe mit Kredit- oder Debitkarten getätigt werden, anstatt nur mit Kryptowährungen.

Origin-Dollar (OUSD)

Der Origin Dollar (OUSD) markiert den Eintritt des Origin-Teams in das DeFi-Ökosystem.

OUSD ist ein auf Ethereum basierender Stablecoin, dessen Wert an den US-Dollar gekoppelt ist . OUSD unterscheidet sich von anderen Stablecoins dadurch, dass die Inhaber direkt aus ihren Wallets Erträge aus ihren Vermögenswerten erzielen können, ohne dass sie ihre Gelder ständig in Liquiditätspools einsetzen und abziehen oder sperren müssen. Origin gibt an, dass OUSD immer für Transaktionen zugänglich ist, während die Inhaber dieses passive Einkommen aus ihrer Brieftasche verdienen.

OUSD Smart Contracts gleichen die Gelder automatisch in einer Reihe von Kreditprotokollen wie Aave, Compound und Curve in einer Praxis aus, die allgemein als Yield Farming bekannt ist.

Warum OGN kaufen?

OGN könnte für Investoren interessant sein, die mehr einzigartige Verkaufskonfigurationen und Kauferlebnisse von NFT-Marktplätzen sehen möchten.

Darüber hinaus können NFT-Investoren, die eine direkte Stimme bei der zukünftigen Entwicklung eines NFT-Marktplatzes haben möchten und gleichzeitig einen Teil seiner Einnahmen erzielen möchten, auch einen Wert im OGN-Token finden.

Schließlich möchten Anleger möglicherweise OGN zu ihrem Portfolio hinzufügen, wenn sie einen Wert darin sehen, passives Einkommen mit dem OUSD-Stablecoin direkt aus ihrer Brieftasche zu erzielen, ohne den Yield-Farming-Prozess verwalten zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.