BitcoinDataEthereumFontJustKrypto NewsLink

Bitcoin gewinnt den Guinness-Weltrekord für die erste dezentralisierte Kryptowährung

Bitcoin ist zum ersten Mal in den Guinness-Weltrekorden aufgetaucht und wird nun offiziell als „erste dezentrale Kryptowährung“ geehrt.

Seine Aufnahme war Teil einer größeren Kategorie mit der Bezeichnung „Kryptomanie“, unter der viele andere Blockchain-bezogene Phänomene erwähnt wurden.

Berühmte Krypto-Aufzeichnungen

Laut der neuesten Ausgabe des Nachschlagewerks ist Bitcoin die „älteste“, „wertvollste“ und „erste dezentralisierte“ Kryptowährung.

Seit ihrer ersten Gründung im Jahr 2009 ist die Kryptowährung nach Marktkapitalisierung größer geblieben als jede andere. Während Tausende andere im Laufe der Zeit entstanden sind, dominiert Bitcoin weiterhin über 40 % des Marktes mit einem Gesamtwert von über 370 Milliarden US-Dollar.

Auf seiner online Rekordseite, Bitcoin wird als Lösung für das Problem des „vertrauenswürdigen Dritten“ beschrieben, der früher erforderlich war, um digitale Zahlungen zu ermöglichen. Andernfalls war es unmöglich, ein faires und ehrliches Transaktionsbuch zu führen, bei dem die Leute nicht mehr als einmal dasselbe Geld ausgaben.

„Das Bitcoin-Netzwerk löst das Problem der doppelten Ausgaben mit einem „vertrauenswürdigen“ Mechanismus, der keine Drittpartei (z. B. Banken) zur Überprüfung von Transaktionen benötigt; und das erreicht es mit Validatoren (dh Minern in PoW.)“, heißt es in dem Beitrag.

In der Zwischenzeit wurde die berüchtigte NFT-Sammlung von CryptoPunks nach Deepak Thapliya als „teuerstes NFT-Sammlerstück“ anerkannt gekauft CryptoPunk #5822 für 23,7 Millionen Dollar in ETH am 12. Februar. Obwohl das Kunstwerk von Beeple im Jahr 2021 als NFT für 69,3 Millionen US-Dollar verkauft wurde, entsprach es nicht den NFT-Kriterien des Rekords als „Limited-Edition-Sets von Kunstwerken, die um vorgerenderte Vorlagen herum aufgebaut sind“.

Der „wertvollste Fan-Token“ war der Manchester City Fan-Token, der am 24. März – dem Referenzdatum des Buches – eine Marktkapitalisierung von 47,1 Millionen US-Dollar hatte. Bis jetzt ist die Marktkapitalisierung des Tokens auf nur noch 24,8 Millionen Dollar eingebrochen.

Siehe auch  Top-Kryptoanalyst sagt, dass Bitcoin eine massive 200%-Rallye auslösen könnte – aber es gibt einen Haken

Schließlich errang El Salvador im Juni 2021 den Rekord für das „erste Land, das Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel einführte“. Bisher ist das einzige andere Land, das dasselbe tut, das Zentralafrikanische Republik im April dieses Jahres.

Krypto in Websters

Es ist nicht nur das Rekordbuch, das Platz für Krypto macht: Merriam-Webster hat seinem Lexikon letzten Monat ein Meer von krypto-nativer Sprache hinzugefügt.

Darunter neu definierte Wörter waren „Altcoin“ – Token „die als Alternativen zu etablierten Kryptowährungen und insbesondere zu Bitcoin angesehen werden“ – und „Metaverse“ – „eine dauerhafte virtuelle Umgebung, die den Zugriff auf und die Interoperabilität mehrerer individueller virtueller Realitäten ermöglicht“.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

5 Kommentare

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.