DogecoinKrypto News

CryptoCom entfernt DOGE, SHIB und 13 andere Altcoins aus dem Earn-Programm CryptoCom entfernt DOGE, SHIB und 13 andere Altcoins aus Crypto Earn


Crypto.com hat am Montag 15 Altcoins, darunter Dogecoin (DOGE) und Shiba Inu (SHIB), aus seinem Crypto Earn-Programm entfernt. Das Delisting dieser Kryptowährungen wird am 27. Juni 2022, 10:00 UTC wirksam, sagte das Unternehmen.

Es überarbeitete auch die Zinssätze von 5 Stablecoins und fügte dem Belohnungsprogramm drei neue Coins hinzu.

Im Rahmen des Crypto Earn-Programms bietet das Unternehmen bis zu 10 % auf Stablecoins und bis zu 14,5 % auf Kryptowährungseinzahlungen. Es bietet Unterstützung für über 40 Assets.

„Bestehende befristete Zuteilungen für diese Token bleiben unverändert und werden bis zum Ende der Laufzeit fortgesetzt. Gelder aus allen aktiven Zuweisungen mit flexibler Laufzeit für die oben aufgeführten Token werden bis zum 28. Juni 2022, 10:00 UTC, automatisch an die Crypto Wallet der Benutzer zurückerstattet“, sagte Crypto.com in einer Ankündigung.

Andere Münzen, die aus dem Earn-Programm entfernt wurden, sind Tezos (XTZ), Maker (MKR), Flow (FLOW), Kyber Network Crystal v2 (KNC), EOS (EOS), OMG Network (OMG), ICON (ICX), Compound (COMP), Gas (GAS), Stratis (STRAX) und Bancor (BNT), Beefy Finance (BIFI), Ontology Gas (ONG).

Münzen, die zu Crypto Earn hinzugefügt wurden

Die Krypto-Handelsplattform hat drei neue Coins – Zilliqa (ZIL), Fantom (FTM) und NEAR – zum Belohnungsprogramm von Crypto Earn hinzugefügt.

„Benutzer können sich jetzt über Prämiensätze von bis zu 5 % pa für FTM und 6 % pa für ZIL und NEAR freuen. Wir werden auch die Belohnungssätze für ausgewählte Stablecoins überarbeiten“, hieß es.

Vorhin, CryptoPotato berichtete, dass die Handelsplattform angesichts des aktuellen Marktabschwungs einen Teil ihrer Belegschaft entlässt. Andere Medienberichte sagten, die Entlassung würde im Bereich von 5 % liegen und mindestens 260 Mitarbeiter betreffen.

Letzte Woche erhielt Crypto.com von der Monetary Authority of Singapore die grundsätzliche Genehmigung, Digital Payment Token (DPT)-Dienste und verschiedene andere Abwicklungslösungen anzubieten.

Münzen mit geänderten Kursen

Außerdem änderte die Börse auch die Belohnungssätze für fünf Stablecoins TGBP, TAUD, TCAD, TUSD und USDP.

„Die neuen Sätze gelten nur für Zuteilungen, die am oder nach dem Datum des Inkrafttretens platziert werden. Die Prämiensätze für bereits platzierte Zuteilungen bleiben unverändert“, stellte sie klar.

Die Privatnutzer von Crypto.com, die Roségold-, Icy White- und Obsidian-Karten besitzen, werden weiterhin 2 % pro Jahr zusätzlich auf befristete Zuteilungen verdienen.

Im Gegensatz dazu hat das Unternehmen die Crypto Earn-Belohnungssätze für 28 Münzen, die Bitcoin enthalten, nicht geändert. EthereumPolygon, Avalanche, und Solana. Diese verdienen weiterhin bis zu 14,5 %.

Die Börse bot keine Erklärung dafür, warum sie diese 15 Coins aus dem Crypto Earn-Prämienprogramm entfernt hat, das Sparkonto-ähnliche Zinssätze für Einlagen für flexible und feste Laufzeiten bietet.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.