Krypto News

Japans größter IT-Dienstleister Fujitsu reicht Markenrecht für Krypto-Handelsdienste ein – Ausgewählte Bitcoin-Nachrichten

Der japanische Technologieriese Fujitsu hat beim US-Patent- und Markenamt eine Markenanmeldung eingereicht, die mehrere Kryptowährungsdienste abdeckt. Der Antrag erwähnt ausdrücklich „Finanzverwaltung von Krypto-Assets“, „Finanzaustausch von Krypto-Assets“ und „Finanzmaklerdienste für den Handel mit Kryptowährungen“.

Krypto-Markenanmeldung von Fujitsu

Fujitsu, einer der weltweit größten IT-Dienstleister, hat letzte Woche beim United States Patent and Trademark Office (USPTO) eine Markenanmeldung für mehrere Kryptowährungsprodukte und -dienste eingereicht. Fujitsu ist Japans größter IT-Dienstleister.

Mike Kondoudis, ein vom USPTO zugelassener Markenanwalt, getwittert Dienstag:

Steigt Fujitsu in den Bereich Banking, Finance & Crypto ein? Die internationale Tech Co hat eine Markenanmeldung für Geldwechsel, Wertpapierhandel, Versicherungsvermittlung, Steuerplanung, [and] Kryptowährungshandel.

Fujitsus Antrag (Seriennummer 97842910), der am vergangenen Donnerstag beim USPTO eingereicht wurde, beschreibt zahlreiche Waren und Dienstleistungen, darunter die „Finanzverwaltung von Krypto-Assets“, den „Finanzaustausch von Krypto-Assets“ und „Finanzmaklerdienste für den Handel mit Kryptowährungen“.

Am 6. Februar kündigte das multinationale Technologieunternehmen den Start der „Fujitsu Web3 Acceleration Platform“ an, die „eine Entwicklungsumgebung sowie verschiedene Service-APIs auf Basis von Blockchain- und High-Performance-Computing-Technologien“ bietet, so das Unternehmen im Detail.

Unternehmen reichen zunehmend Markenanmeldungen ein, die eine breite Palette von Kryptoprodukten und -dienstleistungen sowie nicht fungible Token (NFTs) und das Metaverse abdecken, darunter Fidelity Investments, HSBC, Visa, Paypal, Western Union, Formula One, Ford, Ebay , und Facebook-Besitzer Meta.

Was halten Sie davon, dass Fujitsu eine Markenanmeldung für Krypto-Handelsdienste einreicht? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Kevin Helms

Als Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften entdeckte Kevin Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src="
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Siehe auch  Der Pro-XRP-Anwalt John Deaton enthüllt die Länder, die die Liste der 75.000 Inhaber anführen

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.