Krypto News

Play-to-Earn inklusive und zugänglich machen

                                                            Im Bereich der Kryptowährungen sind in den letzten Jahren viele Trends gekommen und gegangen.  Dies wurde besonders durch den enormen Bullenmarkt verstärkt, den wir im Jahr 2021 erlebt haben. Der Wert der meisten Münzen explodierte, was zur Schaffung vieler neuer Münzen führte, bei denen die Teams versuchten, so viel wie möglich von der Aufregung einzufangen

In den letzten Monaten hat der Play-to-Earn-Trend jedoch an Fahrt aufgenommen, und es scheint, dass er auf lange Sicht bestehen bleiben könnte. Online-Gaming wurde als einer der besten Anwendungsfälle für Blockchain-basierte Technologie angepriesen, und es scheint, dass dies endlich aufholt.

Dies wurde durch das wachsende Interesse an nicht fungiblen Token (NFTs) weiter unterstrichen. Sie sind zweifellos das heißeste Thema in der Branche und stellen auch ein massives Tor dar, um neue Benutzer in die Branche einzubinden.

GemUni ist eine Gaming-Plattform, die aus dem Krypto-Raum hervorgegangen ist und darauf abzielt, die boomende Gaming-Industrie zu stören. Obwohl es neu ist, bietet es ein innovatives Play-to-Earn-Modell, das eher auf die Bedürfnisse aller Spieler weltweit ausgerichtet ist als auf eine bestimmte demografische Gruppe, wie die meisten P2E-Spiele.

Die Gaming-Plattform hat das Jahr 2022 mit ihrem erfolgreichen Initial DEX Offering und der Token-Listung stilvoll begonnen. GemUni hostete sein IDO auf GameFi, Red Kite, KrystalGo und verkaufte alle seine GENI-Tokens innerhalb einer Stunde. Danach wurde der Token erfolgreich auf PancakeSwap und KyberSwap gelistet.

Was ist GemUni?

Play-to-Earn ist derzeit wohl das heißeste Stichwort im Blockchain-Bereich, und NFT-Spiele sind wahrscheinlich die gefragtesten DApps.

P2E-Spiele treiben die Kryptoökonomie voran und ziehen Spieler aus der ganzen Welt an, um das einzigartige Verdienstmodell zu nutzen, um zusätzliches Einkommen für sich selbst zu erzielen. Laut DappRadar haben sich im Jahr 2021 fast 50 % der Blockchain-Benutzer mit einer Gaming-DApp verbunden.

Siehe auch  Neue EU-Agentur zur Verfolgung von Krypto-Transaktionen

GemUni ist eine NFT-Gaming-Plattform, aber mit einem Unterschied. Es zielt darauf ab, Benutzern zu ermöglichen, Tausende der neuesten Kryptospiele zu genießen, ohne das Ökosystem des Spiels zu verlassen. Die meisten NFT DApps haben derzeit nur ein Spiel. Das konsequente Spielen dieses einen Spiels kann den Benutzer mit der Zeit langweilen. Darüber hinaus könnte es für ein bestimmtes Publikum geeignet sein und den Rest der Spieler auslassen.

Krypto-Gaming-Freaks würden sich ein Ökosystem mit Tausenden von Spielen wünschen, aus denen sie wählen können, ohne aus der DApp auszusteigen. Darum geht es bei GemUni. Das Team dahinter zielt darauf ab, eine P2E-Plattform für jedermanns Lieblingsspiele zu schaffen. GemUni besteht aus zwei Arten von Spielen – Casual und Signature.

Casual Games sind einfache, beliebte Spiele, die jeder unabhängig vom Alter genießen kann. Diese Spiele gibt es in verschiedenen Kategorien wie Puzzle, Sport, Simulation usw. Signature-Spiele unterscheiden sich von ihren Casual-Gegenstücken. Sie sind für fortgeschrittene Benutzer, die mehr Einzigartigkeit erleben und ihre Einnahmen steigern möchten. Jedes Signature-Spiel hat seinen Token, der den Spielern als Belohnung dient.

Benutzer benötigen einen GENI Pass NFT, um auf eine der Spielplattformen zugreifen zu können. Stellen Sie sich einen GENI-Pass als Eintrittskarte für das GemUni-Gameverse vor. Diese NFTs gibt es in fünf Stufen – Stein, Topas, Citrin, Rubin und Diamant. Jeder GENI-Pass generiert ein Spielticket, das pro Tag verwendet werden kann. Darüber hinaus bestimmt die Höhe des GENI-Passes die Verdienstquote.

GemUni: Die Zukunft

Anfang Januar stellte die Plattform ihre Roadmap für das neue Jahr vor, nachdem sie im Jahr 2021 wichtige Meilensteine ​​erreicht hatte, wie das Angebot ihrer GENI Pass NFTs auf mehreren Marktplätzen, den Start ihres Beta-Tests und das Sammeln von über 2 Millionen US-Dollar von Investoren in einer privaten Fundraising-Runde.

Siehe auch  bitsCrunch sammelt 3,6 Millionen US-Dollar von Animoca Brands, Coinbase Ventures, Crypto.com Capital und Polygon Studios

Zum Glück für das Team wurde der erste Meilenstein auf der Roadmap erreicht. Jetzt will es andere Ziele erreichen. Die Gaming-Plattform wird die lang erwarteten Casual und Signature Games vor Ende des ersten Quartals 2021 veröffentlichen.

GemUni wird voraussichtlich auch seinen NFT-Marktplatz für den Handel mit Sammlerstücken und Gegenständen im Spiel im ersten Quartal ankündigen. Andere Funktionen, wie GemUni Launchpad für IGOs ​​und INOs, DAO Treasury und Side Chainwird im nächsten Quartal gestartet.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.