Krypto News

Wie Serenade klimafreundliche NFTs schaffen will

[Featured Content]

Es wird erwartet, dass das Metaverse, das sich um die digitalen NFT-Sammlerstücke dreht, Realität wird. Sie eröffnen neue Wege in Branchen wie Kunst, Medien, Spiele und Unterhaltung und führen sie zu neuen Höhen, und dies sind nur die untersuchten Anwendungsfälle von NFTs. Experten glauben, dass es bei NFTs branchenübergreifend Hunderte von unerforschten Möglichkeiten geben könnte, die die Funktionsweise unserer Welt verändern könnten.

Obwohl NFTs die Zukunft sein könnten, haben sie in ihrem gegenwärtigen Zustand auch negative Auswirkungen auf die Umwelt unseres Planeten.

Die möglichen Umweltauswirkungen von NFTs

Die Auswirkungen des Bitcoin-Mining auf unsere Umwelt waren viel diskutiert auf der ganzen Welt. Sein CO2-Fußabdruck wurde untersucht, analysiert und in den letzten Jahren sind sogar nachhaltige Alternativen entstanden. Während dieser ganzen Tortur wurde ein Thema, das bequem unter den Teppich gekehrt wurde, die Auswirkungen der NFT-Prägung auf die Umwelt.

NFTs oder nicht fungible Token sind seltene Sammlerstücke Darstellen von allem, von Kunst und Musik bis hin zu Memes und Videos in der Kette. Dies bedeutet, dass auch NFTs wie Kryptowährungen auf der Blockchain registriert, verkauft und gehandelt werden müssen, was Rechenleistung der nächsten Ebene erfordert.

Die meisten der beliebten NFT-Marktplätze, sei es OpenSea, SuperRare oder Makers Place, basieren auf der Ethereum-Blockchain.

Genau wie Bitcoin verwendet Ethereum den Proof-of-Work (PoW)-Konsensalgorithmus zur Validierung von Transaktionen (unter Berücksichtigung des laufenden Übergangs zum Proof-of-Stake von ETH 2.0).

Dieser Prozess erfordert spezialisierte Computer, sogenannte Mining-Rigs, um Transaktionen zu validieren und zu genehmigen, und sie erzeugen nicht nur übermäßige Wärme, sondern haben auch einen enormen Strombedarf.

Siehe auch  ApeCoin DAO stimmt für die Finanzierung der 24-Stunden-Nachrichten-Website Bored Ape Yacht Club mit APE

In Anbetracht der Tatsache, dass die Produktion und der Verkauf von NFT im letzten Jahr exponentiell gewachsen sind und bis Ethereum in PoS übergeht, können ihre Auswirkungen auf die Umwelt enorm sein.

Serenade: Planetenfreundliche NFTs

Es versteht sich von selbst, dass NFTs enorme Vorteile für Künstler haben, und wenn sie anfangen, zurückzugehen, könnten sie eine Chance verpassen, die das Potenzial hat, ihren Erfolg zu katapultieren. Aus diesem Grund ist das in Australien ansässige Musiktechnologie-Startup Serenade hat eine Plattform entwickelt, die planetenfreundliche NFTs prägt, die im Vergleich zu Ethereum nur einen Bruchteil des CO2-Fußabdrucks verursachen.

Um diese ehrgeizige Vision zu erreichen, hat Serenade das PoW-Konsensprotokoll zugunsten von Proof-of-Stake (PoS) aufgegeben. Im Gegensatz zu PoW benötigt PoS keine Miner oder leistungsstarken Computer. Eine Reihe von Validatoren setzen ihre Token ein, um Transaktionen im Netzwerk zu validieren, wodurch Transaktionen schneller, billiger und vor allem umweltfreundlicher werden.

Laut dem Team kann Serenade mit PoS 1/10 der für einen Tweet benötigten Energie verbrauchen und erzeugt nur 1/44000stel des CO2-Fußabdrucks von normalen NFTs. Dies eröffnet Künstlern die Möglichkeit, von der NFT-Bewegung zu profitieren und ihr Geschäft auszubauen, ohne sich am CO2-Fußabdruck schuldig zu machen.

Serenade ermöglicht es Musikern und Künstlern, exklusive digitale Sammlerstücke ihrer Musikalben, Videos, Live-Auftritte, Dokumentationen und Kunstwerke zu prägen, die als NFTs an ihre Fans verkauft werden können. Diese NFTs ermöglichen es Fans, ihre Lieblingsschöpfer zu unterstützen und Teile ihrer Inhalte auf einzigartige Weise zu besitzen.

Wie das Team erklärte, hat das Projekt bereits mit Top-Musikern auf der ganzen Welt zusammengearbeitet, weitere Partnerschaften werden in Kürze folgen. Mit diesen umweltfreundlichen NFTs und wichtigen Partnerschaften ist Serenade bereit, die Unterhaltungsindustrie auf die nächste Erfolgsstufe zu bringen.

Siehe auch  Bösewichte haben seit letztem Jahr NFTs im Wert von mehr als 100.000.000 Dollar gestohlen: Krypto-Analyse-Firma

Aufbau einer nachhaltigen dezentralen Welt

Die globale Erwärmung und der Klimawandel sind wahrscheinlich die größten Bedrohungen, denen die Menschheit heute ausgesetzt ist. In einer Zeit wie dieser scheinen die neu aufkommende Blockchain-Technologie und ihre Nebenprodukte die Umwelt nur noch zusätzlich zu belasten. Aus diesem Grund besteht ein dringender Bedarf an Projekten wie Serenade, die die Umweltbelastung reduzieren und gleichzeitig sicherstellen können, dass die innovativen Produkte der Blockchain keinen Schaden nehmen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.