Krypto NewsMust

12 Must-Read-Tipps, um die besten Projekte zu finden

                                                            Der Raum der nicht fungiblen Token (NFTs) ist im vergangenen Jahr exponentiell gewachsen, und dies hatte einige Konsequenzen.

Ausnahmsweise gibt es jeden Tag Tausende von NFT-Projekten, und der gesamte Raum ähnelt stark dem, was wir in früheren Hype-Zyklen mit Initial gesehen haben coin Angebote (ICOs), anfängliche DEX-Angebote (IDOs), anfängliche Austauschangebote (IEOs) und so weiter.

Der allgemeine Konsens ist, dass nicht fungible Token hier bleiben und eine zentrale Rolle in Teilnischen wie Blockchain-basiertem Spielen spielen werden, das derzeit hauptsächlich durch das Play-to-Earn-Modell repräsentiert wird.

Diejenigen unter Ihnen, die etwas tiefer in das NFT-Universum eingetaucht sind, bemerken jedoch zweifellos die zunehmende Zahl von Betrugsprojekten oder NFT-Schöpfern, die hier „nur des Geldes wegen“ sind, und wie schwierig es wird, eine NFT-Sammlung auszuwählen, die es hat die Chance, erfolgreich zu werden.

Vor diesem Hintergrund haben wir die Gelegenheit genutzt, um Ihnen einige Dinge mitzuteilen, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie sich entscheiden, in einer neuen Kollektion „nachzuäffen“, und wie Sie die besseren auswählen.

Tauchen wir ein.

Team: Expertise und Partnerschaften

In den letzten Jahren haben wir gesehen, wie ein aufregendes Phänomen innerhalb der Kryptowährungsgemeinschaft an Bedeutung gewann, und das sind anonyme Gründer. Während dies in der Vergangenheit als massive rote Flagge angesehen wurde, erfordert dies in der Gegenwart etwas mehr Graben.

Nur weil das Team anonym ist, bedeutet das nicht, dass Sie seine NFT-Sammlung ablehnen sollten. Denken Sie daran – der Bored Ape Yacht Club wurde von einem völlig anonymen Team gegründet, dessen Identität lange Zeit niemand kannte, bevor sie angeblich gegen ihren Willen ans Licht gebracht wurden. Als dies geschah, waren die BAYC-NFTs jedoch auf Spitzenpreisen (Mindestpreis über 300.000 USD pro Affe) und niemand im Team hatte irgendwelche Zweifel.
Gelangweilte Affen NFTs. NFT-Kultur
Mit anderen Worten, anstatt zu versuchen, die Identität des Teams zu überprüfen, versuchen Sie, seine Leistungen und Glaubwürdigkeit zu überprüfen. Anonyme Entwickler können immer noch sehr professionell und engagiert sein. Und öffentliche Teams können auch zu Betrügern werden. Versuchen Sie daher, anstatt unverhohlen auf der Grundlage dieser Kriterien eine Entscheidung zu treffen, gründlich zu recherchieren und herauszufinden, ob das Team dahinter steckt oder nicht.

Eine andere zu berücksichtigende Sache ist, ob sie offengelegte Partnerschaften und Kooperationen haben. Dies können Partnerschaften mit anderen Unternehmen oder vielleicht mit einigen bekannten und gut aufgenommenen Entwicklern mit nachgewiesener Erfolgsbilanz sein.

Gemeinschaft

Wenn Sie jemanden fragen, warum BAYC so erfolgreich ist, werden sie wahrscheinlich sagen, dass einer der Gründe die Community dahinter ist. Die Menschen schwingen mit der Marke BAYC mit und tragen stolz ihre Apes als Profilbilder und auf Merchandising-Artikeln.

Eine Community, die ihr Bestes tut, um die Sammlung zu repräsentieren und sie weiter voranzutreiben, ist etwas, worauf Sie unbedingt achten sollten, wenn Sie sich für ein Projekt entscheiden, in das Sie investieren möchten.

Beachten Sie jedoch, dass sich die NFT-Community hauptsächlich in Discord befindet, und es gibt viele Projekte, die dazu neigen, Bots zu verwenden, um die Community künstlich aufzublähen und sie als lebendig erscheinen zu lassen. Bots sind leicht zu erkennen, solange Sie richtig recherchieren.

Seien Sie dabei – beobachten Sie, wie sich Menschen verhalten und nehmen Sie an Gesprächen teil, um deren Qualität einzuschätzen. Eine richtige Community versucht, einen Mehrwert zu schaffen, anstatt die krassen Fragen zu stellen – „wen mint? Wen Mond?“

Fahrplan

Gute Projekte haben in der Regel überlegte Roadmaps. Obwohl dies möglicherweise nicht immer der Fall ist, und das heißt nicht, dass alle guten Projekte mit einer Roadmap beginnen, aber meistens würden sie es tun.

Sie müssen sehen, wie realisierbar die Roadmap ist, und nach massiven Versprechungen in lächerlich kurzen Zeitrahmen suchen. Wenn Sie so etwas entdecken, ist es vielleicht eine gute Idee, es noch einmal zu überdenken. Gute Projekte wachsen stetig, und sie überstürzen keine Lieferungen – sie ziehen Qualität der Quantität vor, und sie verlassen sich nicht darauf, dass jeder neue Code-Push ihren Mindestpreis in die Höhe treibt.

Kunstwerk

Früher war es eine gute Wahl, nach einzigartigen Kunstwerken zu suchen, aber heutzutage reicht das wirklich nicht mehr aus. Es muss erkennbar sein, wenn auch ein Derivat. Zum Beispiel hat der Bored Ape Yacht Club eine weitere NFT-Kollektion auf den Markt gebracht und sie an BAYC-Inhaber aus der Luft abgeworfen – den Mutant Ape Yacht Club. Obwohl es sich um ein Derivat handelt, ist es insofern einzigartig, als BAYC-NFTs auch dem Mutantenserum ausgesetzt und in Mutanten umgewandelt werden können. MAYC, wie es auch genannt wird, stellte sich als eine weitere äußerst erfolgreiche Kollektion heraus.

Kunst ist subjektiv – nicht jeder nimmt sie gleich wahr. CryptoPunks scheinen nicht das beste Kunstwerk zu sein, aber für Cypherpunks, Programmierer und Bauherren könnten sie Anklang finden. Ein perfekt gezeichneter NFT mit allen Details mag für Sie wie etwas sehr Schönes aussehen, wird aber von der Community möglicherweise nicht gut wahrgenommen.

Versuchen Sie auch, mit den Trends Schritt zu halten – was kann viral werden?
12 Must-Read-Tipps, um die besten Projekte zu finden, Krypto News AktuellCryptoPunks. LarvaLabs

Webseite

Auch hier gilt: Bei NFTs ist es nicht so wichtig, dass die Website eine komplizierte Reihe von Funktionen und eine perfekte Optik ist.

Es muss jedoch zeigen, dass das Team sich Gedanken gemacht und es nicht nur in ein paar Stunden gesprengt hat, um einen weiteren Geldraub zu erzielen.

Verblassen Sie nicht die Meme-Kultur

Auch wenn nicht jedes Meme-basierte NFT-Projekt erfolgreich ist, ist das Verblassen von Memes ein Fehler. Dahinter steckt vielleicht keine vernünftige wirtschaftliche Logik, aber das gefällt der Masse. Darüber hinaus sind Memes mittlerweile ein fester Bestandteil des Kryptowährungsmarktes und können nicht länger ignoriert werden.

Es ist absolut kein Zufall, dass die bisher teuerste NFT-Kollektion – der Bored Ape Yacht Club – Affen repräsentiert. Der Begriff „Lass uns eine bestimmte Kryptowährung einäffen“ wurde während des DeFi-Sommers 2020 heiß und wurde zu einem der beliebtesten Memes in der Community.

Eine weitere beliebte Sammlung im Solana-Netzwerk – die Degenerate Ape Academy – hat sich ebenfalls als Bluechip-Projekt in ihrem Ökosystem etabliert.

Exklusivität

BAYC wurde viral, weil es exklusiv war – bis zu einem gewissen Grad. Nicht viele Leute wussten, dass sie herauskam, weshalb es ungefähr zwei Tage dauerte, bis die Sammlung vollständig geprägt war.

Wenn es Zehntausende von Menschen gibt, die um Mint kämpfen, besteht die Möglichkeit, dass viele von ihnen versuchen, es für einen Gewinn umzudrehen und es sofort wieder aufzulisten – das ist die aktuelle Realität, und es sieht sehr nach der IDO-Manie von gestern aus Jahr – als die Leute darum kämpften, auf die Whitelist zu kommen und dann so schnell wie möglich auf den Markt zu gehen.

Darüber hinaus betreten große Unternehmen den NFT-Raum – wir haben bereits Marken wie Samsung, Adidas, Nike und viele mehr gesehen – die in irgendeiner Form teilnehmen. Das bedeutet, dass Bluechip-NFT-Sammlungen im Laufe der Zeit diejenigen sein werden, die von Anfang an gut finanziert waren, was die Erfolgsbarriere viel höher macht.

Auf welcher Blockchain sind sie aufgebaut?

Auf die überwiegende Mehrheit der besonders erfolgreichen NFT-Kollektionen wird aufgebaut Ethereum. Es ist auch kein Zufall, dass von allen Top-NFT-Marktplätzen diejenigen darauf aufgebaut sind Ethereum mehr Volumen haben.

Tipp: Wir haben detaillierte Anleitungen zum Kaufen und Verkaufen und Prägen von NFTs auf OpenSea erstellt.

Weit dahinter liegen Solana und andere wie die Binance Smart Chain, Avalanche, und so weiter. Weniger beliebte Netzwerke führen tendenziell zu weniger Liquidität in Form von Käufern und Verkäufern.

12 Must-Read-Tipps, um die besten Projekte zu finden, Krypto News Aktuell

Influencer und Prominente

Dies sollte auch mit einem Körnchen Salz aufgenommen werden, da wir einige Kryptoprojekte gesehen haben, die von Prominenten unterstützt wurden, um komplette Betrügereien zu entlarven. Im Januar 2022 kam das jüngste Beispiel aus einem Projekt namens Ethereum Max, der von hochrangigen Promis wie Kim Kardashian und Floyd Mayweather gefördert wurde – beide werden wegen ihrer Beteiligung verklagt.

Das Gegenteil ist jedoch teilweise auch der Fall. Der Borde Ape Yacht Club wurde zu einem solchen Phänomen, dass einige große Persönlichkeiten wie Justin Bieber, Eminem, Serena Williams, Steph Curry und viele mehr die Marke BAYC tragen und ein NFT besitzen.

Mit anderen Worten – Sie müssen sehr wählerisch sein und sorgfältig prüfen, welche Influencer und Prominenten hinter dem Projekt stehen (falls vorhanden). Ihr Ruf ist das, was Sie hier berücksichtigen sollten.

Menge und Preis

Bluechip-Projekte schneiden in der Regel sowohl in Bezug auf das Volumen als auch auf den Preis besser ab als andere, nachdem sie auf den freien Markt gebracht wurden. Nicht fungible Token sind genau das – nicht fungibel. Das bedeutet, dass Sie im Gegensatz zum Handel mit Kryptowährungen tatsächlich einen Käufer für Ihre spezielle NFT finden müssen – Sie können nicht einfach auf die Schaltfläche „Verkaufen“ klicken und sie liquidieren.

Das bedeutet, dass Projekte mit guter Liquidität denen vorgezogen werden sollten, die dies aus genau diesem Grund nicht tun. Wenn Sie in eine Sammlung mit stetig abnehmendem Volumen einsteigen, riskieren Sie, Ihre NFTs nicht zu verkaufen und an ihnen festzuhalten, bis ein Käufer auftaucht.

Inhaber Diversifikation

Das Gute an transparenten NFT-Marktplätzen wie OpenSea ist, dass Sie sofort überprüfen können, ob das Angebot einer bestimmten Kollektion stark konzentriert oder diversifiziert ist.

Im Allgemeinen erwartet man für ein gutes Projekt, dass es von einer großen Anzahl von Inhabern unterstützt wird. Natürlich gibt es hier einen Vorbehalt, dass eine Person mehrere ETH-Adressen erstellen und mehr NFTs halten kann, aber unabhängig davon – Sie möchten eine anständige Anzahl von Inhabern sehen, wodurch die gesamte Serie weniger zentralisiert wird.

Nützlichkeit und Urheberrecht

In Bezug auf den Nutzen ist ein guter Weg, um abzuschätzen, ob sich ein Projekt vor der Prägung lohnt, die Roadmap zu überprüfen. Wenn es bereits da draußen ist, ist es ein bisschen einfacher, weil Sie eine Art Geschichte haben, mit der Sie arbeiten können – was tut das Team für seine NFT-Inhaber? Stehen sie tatenlos da und erfreuen sich an den Erlösen der Münze oder entwickeln sie das Projekt aktiv weiter und fördern seine Anwendungsfälle?

Und während Exklusivität allein ein Grund für die Teilnahme sein kann, ist Nützlichkeit das, was längerfristige Vorteile bringen könnte. Zum Beispiel wurden BAYC-Inhaber bisher massiv von dem Team belohnt, das zwei zusätzliche Sammlungen erstellte und sie an aktuelle Inhaber aus der Luft abwarf oder ihnen erlaubte, exklusiv zu prägen, was einen Mehrwert brachte.

Kurz gesagt – prüfen Sie, ob Ihnen als Inhaber neben einem nachweislich nicht vertretbaren JPEG noch etwas anderes zusteht.

In Bezug auf Urheberrechte muss man wirklich kein Anwalt sein, aber jede NFT-Sammlung entscheidet, was in Bezug auf das Urheberrecht erlaubt und eingeschränkt wird. Sehen wir uns ein Beispiel an.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bored Ape Yacht Club zeigen, dass Ape-Besitzer mit ihren NFTs so ziemlich machen dürfen, was sie wollen, solange sie den Besitz nachweisen können. Auf der anderen Seite gibt es Sammlungen, die Besitzer darauf beschränken, bestimmte Dinge mit ihren NFTs zu tun, oder vielleicht unter einer Art Lizenzvereinbarung stehen. Auf jeden Fall – das ist etwas, das Sie leicht überprüfen können, indem Sie ein wenig extra auf der Website des Projekts stöbern.

Fazit

Nicht fungible Token haben ihren Platz in der Kryptowährungsbranche entscheidend gefestigt, und es besteht kein Zweifel, dass sie hier bleiben werden.

Doch während der Hype kocht, eskalieren auch die Betrügereien. Hoffentlich sind die oben genannten Tipps hilfreich, wenn Sie eine Sammlung auswählen, in die Sie springen möchten.

Als Offenlegung sollte keines der oben genannten Informationen als Finanzberatung ausgelegt werden. Die hiermit bereitgestellten Inhalte dienen ausschließlich Bildungs- und Unterhaltungszwecken. Sie sollten immer Ihre eigenen Nachforschungen anstellen und niemals mehr riskieren, als Sie sich leisten können, zu verlieren.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.