Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
Krypto News

Hier sind die Top 5 Altcoins mit großem Potenzial im September, laut Crypto Trader Austin Arnold

Altcoin Daily-Moderator Austin Arnold schlüsselt im September fünf Altcoins auf, von denen er glaubt, dass sie Wachstumspotenzial haben.
In einem neuen Video auf seinem beliebten YouTube-Kanal teilt Arnold seinen 945.000 Abonnenten mit, dass er die grundlegende Stärke von Tezos (XTZ), VeChain (VET), Ethereum (ETH), Cosmos (ATOM) und Cardano (ADA) im Auge behält. .

Tezos wurde 2018 eingeführt und ist eine intelligente Vertragsplattform, die es ihren Benutzern ermöglicht, aktiv an der Netzwerk-Governance teilzunehmen, indem sie XTZ-Token halten. Arnold hebt die Einführung von XTZ bei mehreren in der Schweiz ansässigen Blockchain- und Finanzunternehmen hervor, darunter Crypto Finance Group, InCore Bank und Inacta.

In einer gemeinsamen Erklärung sagten die drei Schweizer Unternehmen, dass sie sich für Tezos entschieden haben, „weil seine On-Chain-Governance Upgrades ermöglicht, ohne das Netzwerk zu stören oder aufzuteilen“.

Arnold glaubt, dass diese Finanzunternehmen Tezos nutzen, um eine bestimmte Nische zu schaffen.

Airdrop von VNSMART Hier sind die Top 5 Altcoins mit großem Potenzial im September, laut Crypto Trader Austin Arnold, Krypto News Aktuell

„Es scheint also, dass sie sich ihre eigene kleine Nische erarbeiten – einen Tezos-Token-Standard, um speziell mit Finanzinstituten und Institutionen zusammenzuarbeiten, die eine Art Compliance benötigen.“

Als nächstes kommt die Blockchain-betriebene Lieferkettenplattform VeChain. Arnold stellt fest, dass die Blockchain engagiert 1 Million US-Dollar für die Finanzierung der Entwicklung seines eigenen Marktplatzes für nicht fungible Token (eNFT) und damit den Anteil der Blockchain an der Zukunft von NFTs.

„Als wichtiger Akteur in der realen Geschäftswelt werden Unternehmen die treibende Kraft hinter der massenhaften Einführung von NFT-Technologien sein. Daher ist der beste Weg, diese Einführung zu erleichtern, die Entwicklung und Unterstützung eines dynamischen eNFT-Ökosystems mit der VeChainThor-Plattform. ”

Arnold befasst sich auch mit dem zweitgrößten Krypto-Asset Ethereum (ETH). Sechs Krypto-Einheiten, darunter Krypto-Exchange-Kraken und Protokolle für dezentrale Finanzen (DeFi) Uniswap, The Graph, Compound, Lido und Synthetix haben jeweils 250.000 US-Dollar für insgesamt 1,5 Millionen US-Dollar gespendet, um die Bemühungen um das bevorstehende „Ethereum 2.0“-Upgrade von Ethereum zu unterstützen, das das Ethereum-Netzwerk von einem Proof-of-Work-Modell zu einem Proof-of-Stake-Modell führen wird.

„Und das ist für Sie wichtig, weil dies uns zeigt, dass das gesamte Krypto-Ökosystem oder zumindest viele, viele Schlüsselakteure Geld und Ressourcen spenden, um den Erfolg dieses großen ETH-Upgrades zu unterstützen.“

Arnold sagt, dass Geschichte und Vertrauen immer noch auf der Seite von Ethereum stehen, als er kürzlich den großen Finanzriesen Visa hervorhebt gekauft seine ganz eigene CryptoPunk NFT letzte Woche.

Die vierte Wahl des Krypto-Händlers ist das dezentrale Interoperabilitätsnetzwerk Cosmos. Er sagt, dass Bitcoin (BTC) über interBTC in das Cosmos-Netzwerk kommt, eine DeFi-Plattform, die es Bitcoin-Benutzern ermöglicht, mit ihrer BTC auf jeder Blockchain zu investieren, zu verdienen und zu bezahlen. Der jüngste Zuschuss des Cosmos-Netzwerks durch die Interchain Foundation (ICF) an Interlay, den Schöpfer von interBTC, ist laut Arnold der erste Schritt in diesem Übergang.

„Und nur für eine gewisse Perspektive wird Bitcoin on Cosmos dem Cosmos-Ökosystem tiefe Liquidität bringen und den Nutzen und den Umfang von Cosmos DeFi erheblich erhöhen. Zähle Cosmos nicht aus.“

Schließlich deckt Arnold die Smart-Contract-Plattform Cardano ab. Er glaubt, dass die prominente Community des Netzwerks nach Japans Beamter noch weiter wachsen wird Bekanntmachung dass Cardano am 25. August in dem ostasiatischen Land notiert wird, nachdem der Vermögenswert die strengen behördlichen Prüfungen erfolgreich bestanden hat.

Arnold hebt auch die relativ niedrigen Transaktionsgebühren und den Akzeptanzgrad von Cardano im Vergleich zu BTC und ETH hervor.

„Zunächst einmal, während Cardano offensichtlich eine viel niedrigere Marktkapitalisierung hat als [Bitcoin and Ethereum], es ist tatsächlich echtes On-Chain-Volumen [is] ziemlich ähnlich wie die anderen beiden. Das ist ein gutes Zeichen…

Beachten Sie, wie die Gebühren auf Cardano [are] im Vergleich viel, viel niedriger. Das sind 52.000 US-Dollar (ADA) im Vergleich zu 22 Millionen US-Dollar (ETH). Wesentlich. Etwas zu beachten.“

l

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)