Krypto News

Revolut wird nach einer von SoftBank und Tiger Capital angeführten Mittelbeschaffung auf 33 Milliarden US-Dollar geschätzt

Die kryptofreundliche digitale Banking-App – Revolut – gab bekannt, dass sie in einer neuen Finanzierungsrunde unter der Leitung von SoftBanks Vision Fund und Tiger Global Management 800 Millionen US-Dollar gesammelt hat. Das Fundraising hat das Unternehmen mit einem Wert von 33 Milliarden US-Dollar zu einem der größten Fintech-Einhörner in Europa gemacht.

Revolut wird ein Super-Einhorn

Laut einem Reuters-Bericht hat sich Revolut in einer neuen Finanzierungsrunde 800 Millionen US-Dollar gesichert. Der japanische Finanzriese SoftBank und die amerikanische Investmentfirma Tiger Global leiteten das Fundraising. Nach dem Umzug stieg die Bewertung des Fintech-Unternehmens auf 33 Milliarden US-Dollar. Interessanterweise war Revolut Anfang 2020 nur 5,5 Milliarden US-Dollar wert, fast sechsmal weniger als heute.

Die in London ansässige digitale App, die ihren fast 16 Millionen Kunden Bankdienstleistungen und Kryptowährungsinvestitionen anbietet, wird die Mittel Berichten zufolge für Investitionen in Marketing, internationale Expansion und Produktentwicklung verwenden. Darüber hinaus beabsichtigt das Unternehmen, seine Aktivitäten in den Vereinigten Staaten und in Indien auszuweiten.

Der Finanzvorstand von Revolut – Mikko Salovaara – gab bekannt, dass die umfangreiche Mittelbeschaffung den Zeitplan für einen möglichen Börsengang (IPO) nicht beeinträchtigen würde:

“Wir denken, dass wir irgendwann eine Aktiengesellschaft sein werden, haben aber keine unmittelbaren Pläne, sie in die Liste aufzunehmen.”

Die Investitionsrunde machte Revolut zum wertvollsten Fintech-Unternehmen im Vereinigten Königreich und übertraf sogar die Marktkapitalisierung des großen Privat- und Geschäftsfinanzinstituts National Westminster Bank (NatWest).

Der britische Finanzminister Rishi Sunak zeigte persönlich seine Unterstützung für das Unternehmen. Er weckte die Hoffnung, dass Fundraising wie dieses für Großbritannien von Vorteil sein und seine Wirtschaft wettbewerbsfähig halten würde:

„Wir wollen noch mehr großartige britische Fintech-Erfolgsgeschichten wie Revolut sehen.“

Revolut hat neue Krypto-Token auf seiner Plattform angekündigt

Wie KryptoKartoffel Wie Mitte April berichtete, teilte die britische Banken-App Revolut mit, dass sie 11 neue Kryptowährungen für den Handel auf ihrer Plattform hinzufügen werde. Unternehmensvertreter bezeichneten den Umzug als einen weiteren Versuch, den wachsenden Appetit der Kunden auf digitale Assets zu befriedigen:

„Sie haben nach neuen Token gefragt, wir haben sie geliefert. Wir haben Hot Tokens und Top-Mover verfolgt, um unseren britischen und EU-Kunden 11 neue Kryptowährungen zu bringen.“

Diese neuen virtuellen Token von Revolut sind sehr auf die Welt der dezentralisierten Finanzen ausgerichtet. Das sind nämlich – Cardano (ADA), Uniswap (UNI), Synthetix (SNX), Yearn Finance (YFI), Uma (UMA), Bancor (BNT), Filecoin (FIL), Numeraire (NMR), Loopring (LRC), Orchid (OXT) und The Graph (GRT .) ).

Siehe auch  Ethereum sieht eine große Korrektur, da es erneut dem Beispiel von Bitcoin folgt

.

Artikel in englischer Sprache auf cryptopotato.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.