AaveBancorBasic Attention TokenBitcoin NewsChainlink NewsChiliz NewsCoinCosmosFantom NewsFilecoinGala NewsInternet ComputerKrypto NewsLinkLoopringMakerSushi NewsThe GraphUniswap NewsYearn Finance

Bakkt optimiert die Apex-Kryptoplattform durch die Entfernung von 25 Token

Bakkt, das Digital-Asset-Unternehmen, hat kürzlich 25 Token von seiner Handelsplattform Apex Crypto dekotiert. Diese Token wurden für dezentrale Finanztransaktionen verwendet und erleichterten die Interaktionen innerhalb des DeFi-Ökosystems. Bakkt hatte die Plattform im Jahr 2022 erworben und nach einer Überprüfung entschieden, dass es am besten sei, die Token zu entfernen, um ‘aktuellen regulatorischen Leitlinien’ zu folgen. Das Unternehmen sagte weiterhin, dass es bestrebt ist, die Interessen seiner Kunden zu schützen, weshalb es den Überprüfungsprozess darauf konzentriert, wie spruchreif es ist, Kundeninteressen auf Basis der neuesten Entwicklungen in der Branche und aktuellen regulatorischen Leitlinien zu berücksichtigen.

Die dekotierten Token umfassen Aave (AAVE), Bancor Network Token (BNT), ApeCoin (APE), Basic Attention Token (BAT), Avalanche (AVAX), Cosmos (ATOM), Filecoin (FIL), Curve DAO (CRV), Chainlink (LINK), Compound Token (COMP), Enjin Coin (ENJ), Chiliz (CHZ), Fantom (FTM), GALA (GALA), Loopring (LRC), The Graph (GRT), Maker DAO (MKR), Internet Computer (ICP), Sushiswap (SUSHI), Uniswap (UNI), Synthetix (SNX), Yearn Finance (YFI) und Texos (XTZ).

Diese Entscheidung von Bakkt ist nicht überraschend, da es nicht das erste Mal ist, dass das Unternehmen eine wichtige Entscheidung getroffen hat, um seine Dienstleistungen zu verbessern. Im Februar 2023 beispielsweise stoppte das Unternehmen seine Einzelhandels-App, die eine Vielzahl von Krypto-Handel, Geschenkkarten und Treueprämien unterstützte. Das Unternehmen konzentrierte sich darauf um B2B-Technologielösungen und beschloss, Unternehmen API- und SaaS-Lösungen anzubieten, um Krypto- und Treueprämien für deren Kunden bereitzustellen.

Die Übernahme von Apex Crypto ist ein strategischer Schritt zur Erweiterung des Angebots von Bakkt. Die Handelsplattform wurde 2019 als schlüsselfertige Lösung für den integrierten Krypto-Handel eingeführt. Es ermöglichte Anlegern den Übergang von Aktien zu Krypto. Im November 2022 erwarb Bakkt Apex Crypto, um seine Dienstleistungen auf Neobanken, Fintech-Unternehmen und Handels-App-Plattformen auszuweiten. Obwohl die Handelsplattform zu diesem Zeitpunkt nicht profitabel war, wollte Bakkt seinen Umsatz steigern, indem es das Angebot über die Handelsplattform diversifizierte. Das Unternehmen erwarb Apex Crypto für 200 Millionen US-Dollar und leistete die erste Zahlung in Höhe von 55 Millionen US-Dollar in bar. Im April 2023 wurde die Zahlung durch Aktien im Wert von 145 Millionen US-Dollar abgeschlossen.

Siehe auch  Polkadot (DOT), Binance (BNB) erreichen trotz schneller Expansion niedrigere Höchststände

Die Nachricht von der Dekotierung der 25 Token folgt auf die jüngste Ankündigung von Bakkt über eine Zusammenarbeit mit Google, um Bitcoin-Handelsdienste in Google Pay anzubieten. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Verbreitung von Kryptowährungen und wird voraussichtlich dazu beitragen, ihre Akzeptanz in der breiteren Gesellschaft zu fördern. Die Zusammenarbeit wird es Benutzern von Google Pay ermöglichen, Bitcoin direkt in der App zu kaufen und zu verkaufen und Bitcoin in Einzelhandelsgeschäften zu verwenden, die das Google-Pay-System akzeptieren. Auch hier soll der Fokus auf der Verbesserung des Kundenerlebnisses liegen, um sicherzustellen, dass sich die Nutzer sicher und zuversichtlich fühlen, wenn sie Bitcoin kaufen und verwenden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.